Edelsteinrefraktometer

Zuverlässige Klassifizierung und Qualitätskontrolle von Edelsteinen

Krüss bietet mit den Modellen ER601 und ER604 zwei Edelsteinrefraktometer an.

Die Krüss Edelsteinrefraktometer sind als kompaktes professionelles Refraktometer mit LED-Beleuchtung oder Natriumfilter (das ER601) oder als standard Edelsteinrefraktometer mit Natriumfilter und separat erhältlicher LED-Beleuchtung lieferbar (ER604).

Beide Edelsteinrefraktometer zeichnen sich durch eine besonders scharfe Abbildung und klare Ablesbarkeit aus. Mit dem Natriumfilter, der nur Licht der Wellenlänge 589 nm durchlässt, kann das Refraktometer mobil mit einer gewöhnlichen Lichtquelle oder bei ausreichend Umgebungslicht verwendet werden. Außerdem ist eine LED-Beleuchtung mit einer Wellenlänge von 589 nm erhältlich.

Je nach Modell bieten sie einen Messbereich von 1,33 – 1,83 nD oder von 1,33 – 1,81 nD. Beide haben Prismen aus optischem Glas mit einer Auflösung von 0,01 nD.

Mit 400 Gramm sind die Edelsteinrefraktometer handliche Leichtgewichte. Der Netzanschluss erlaubt die automatische Umschaltung zwischen 110-220 V.

Die Krüss Edelsteinrefraktometer haben ein Gehäuse aus Aluminiumguss und werden mit Polarisationsfilter und Handbuch geliefert.

Für detaillierte Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der Edelsteinrefraktometer kontaktieren Sie uns bitte – wir helfen gerne weiter.

PDF Technische Spezifikationen finden Sie im entsprechenden Datenblatt zum Herunterladen.

 

Krüss Gemmo-Shop
Unsere Refraktometer finden Sie jetzt auch im Gemmo-Shop!


 

Klassifizierung und Qualitätskontrolle von Edelsteinen

Zur Beurteilung und Qualitätskontrolle von Edelsteinen wird üblicherweise ein Refraktometer eingesetzt. Es misst den Brechungsindex (RI) und die Doppelbrechung, indem Licht durch den Stein geleitet wird, das sich in einem definierten konsistenten Winkel bricht. Der Brechungsindex ist ein wichtiger Parameter bei der Klassifizierung von Mineralien und Edelsteinen.

Aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung hat jedes Mineral einen spezifischen Brechungsindex, der mithilfe des Refraktometers einfach und exakt gemessen werden kann. Die Struktur eines Steines kann kristallin oder nicht-kristallin sein. Edelsteine mit hohem Brechungsindex sind in der Regel besonders brilliant – so hat zum Beispiel ein Diamant einen Brechungsindex von 2,4, der von Quarz liegt bei ca. 1,55.

Die optischen Charakteristika resultieren aus der chemischen Zusammensetzung und der mineralischen Struktur eines Steines. Mithilfe eines Refraktometers können die meisten Steine mit glatter oder rund polierter Oberfläche beurteilt werden. Die Methoden zur Klassifizierung und Qualitätssicherung sind entscheidend, um synthetische und andere niedrigpreisige Steine sicher erkennen zu können. Edelsteinrefraktometer sind das professionelle Werkzeug der Wahl.

 

Edelsteinrefraktometer ER604
Edelsteinrefraktometer ER604

Edelsteinrefraktometer ER601
Edelsteinrefraktometer ER601