Polarimeter ohne Probentemperierung

P8000 und P8100

Polarimeter P8000 mit Messröhre PRG-100-E und Temperaturfühler PRT-E

Polarimeter P8000 mit Messröhre PRG-100-E und Temperaturfühler PRT-E

Polarimeter Quarz-Kontrollplatte PQP

Polarimeter Quarz-Kontrollplatte PQP

Polarimeter Edelstahlmessröhre PRM-100-D

Polarimeter Edelstahlmessröhre PRM-100-D

Polarimeter Glas Messroehre PRG-200-E

Polarimeter Glas Messroehre PRG-200-E

Polarimeter Glas-Messröhre PRG-100-E

Polarimeter Glas-Messröhre PRG-100-E

Hauptmerkmale
Anwendungen
Normen
Proben
Hauptmerkmale

Kompaktes Polarimeter mit bewährter Ausstattung

Die Polarimeter-Modelle P8000 und P8100 sind die richtige Wahl, für alle Anwendungen bei denen eine Probentemperierung für hochpräzise Messungen nicht zwingend nötig ist. Die Geräte sind dank der chemikalienbeständigen, probenberührenden Teile für nahezu alle Proben bestens geeignet. Empfehlenswert sind P8000 und P8100 bei allen Basisanwendungen. Anstelle einer Temperierung kann dort die Temperaturkompensation nach ICUMSA genutzt werden. Sie erlaubt es, bei jeder beliebigen Temperatur zu messen; die Ergebnisse werden dann auf die gewünschte Temperatur umgerechnet. Zudem ist bei unseren Geräten die internationale Zuckerskala vordefiniert, und bei der Umrechnung in die spezifische Rotation wird die Einwaage berücksichtigt.

  • Passende Röhren für jede Art von Probe
  • Temperaturmessung direkt in der Probe
  • Zuverlässige Temperaturkompensation
  • Höchste Genauigkeit über den gesamten Messbereich
  • Besonders kurze Messzeit von ca. 1 s
  • Messung bis zu einer optischen Dichte von 3,0
  • Intuitive Bedienung über Touchscreen-Display
  • Vordefinierte Skalen (opt. Rotation, spez. Rotation, int. Zuckerskala, Konzentration)
  • Beliebig viele frei definierbare Skalen mit Umrechnungen auf Tabellen- oder Formelbasis
  • Chemikalienbeständige Materialien
  • Konformität mit GMP/GLP, Pharmakopöen (USP, BP, JP, Ph. Eur.), FDA, ISO, HACCP, OIML, ASTM, ICUMSA, NIST
Anwendungen

Typische Anwendungen

Die Polarimeter P8000 können für unterschiedliche Anwendungen in der Pharma-, Chemie-, Zucker-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie bis hin zur Herstellung von Aromen und Duftstoffen verwendet werden.

  • Bestimmung der Konzentration von Rohstoffen, Vor-, Zwischen- und Endprodukten
  • Bestimmung der Zuckerkonzentration
  • Verfolgung chemischer Prozesse,z. B. bei der Invertzuckerherstellung
  • Reinheitskontrolle

Eine umfangreiche Übersicht typischer Anwendungen mit den Polarimetern der P8000-Serie finden Sie in unserem Campus Beitrag zum Thema Polarimeter Einsatzgebiete.

Normen

Konformität mit nationalen und internationalen Normen

Ein großer Vorteil von normierten Messungen ist die Vergleichbarkeit der Messergebnisse. In vielen internationalen Normen und Richtlinien werden Polarimeter für spezifische Messaufgaben als geeignete Messinstrumente empfohlen. Die Anforderungen an die Messgeräte, wie Messgenauigkeit und Messtemperatur, sind dabei abhängig von der jeweiligen Messaufgabe und in jeder Norm definiert. Wir haben für Sie eine Übersicht aller uns bekannten Normen und Richtlinien erstellt, in denen auf die Polarimetrie verwiesen wird.

  • Association of Analytical Communities (AOAC)
  • American Society for Testing and Materials (ASTM)
  • European Honey Commission (EHC)
  • International Commission for Uniform Methods of Sugar Analysis (ICUMSA)
  • European Pharmacopoeia (Ph. Eur.)
  • United States Pharmacopeia (USP)

Polarimeter Normen (PDF, 110 KB)

Sie haben Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl des für Sie geeigneten Polarimeters.

Proben

Messen optisch aktiver Substanzen

Viele biologisch wichtige Substanzen wie Aminosäuren, Zucker, Enzyme oder  Rezeptoren sind chirale Verbindungen und haben die Eigenschaft linear-polarisiertes Licht drehen zu können. Fast alle natürlichen Aminosäuren drehen linear-polarisiertes Licht linksherum, dagegen natürlicher Zucker (z. B. D-Glucose) fast ausschließlich rechtherum. Diese Substanzen haben die gleichen physikalischen Eigenschaften wie Dichte, Schmelzpunkt, Siedepunkte oder IR-Spektrum mit Ausnahme ihrer optischen Aktivität. Abhängig von der Drehrichtung können chirale Substanzen ganz unterschiedliche physiologische Auswirkungen auf lebende Organismen haben. Daher ist die Messung der optischen Reinheit mit einem Polarimeter ein wichtiges Qualitätskriterium bei der Herstellung chiraler Arzneistoffe in der pharmazeutischen Industrie. Durch die Proportionalität des Drehwertes α und der Konzentration c lassen sich in der Zuckerverarbeitenden Industrie (Saccharimetrie) schnell quantitative Gehaltsbestimmungen von Zuckerlösungen durchführen.

Eine hochwertige Optik, intelligente Auswertelogarithmen, LED‘s mit unterschiedlichen Wellenlängen und eine gleichbleibende Messgenauigkeit über den gesamten Messbereich stehen für die Quantifizierung und Charakterisierung aller optisch aktiven Substanzen bereit.

In der folgenden Tabelle haben wir eine Übersicht häufiger Messproben unserer Kunden zusammengestellt. Die meisten Proben wurden bei Standard Messbedingungen (20°C, λ = 589 nm) gemessen. Abweichungen sind angegeben. Die angegebenen Messwerte sind keine Spezifikationen.

Polarimeter Proben und ihre optische Drehung (PDF, 138 KB)

Sie haben Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl eines passenden Polarimeters.

Modellspezifikationen

 P8000P8100
SKALENOptische Rotation [°]
Int. Zuckerskala [°Z]
Konzentration [g/100 ml]
Spez. Rotation
Benutzerdefiniert
MESSBEREICHE±90°
±259 °Z
0–99,9 g/100 ml
GENAUIGKEIT±0,003°
±0,01 °Z
±0,5 g/100 ml
±0,002°
±0,01 °Z
±0,5 g/100 ml
AUFLÖSUNG0,001°
0,01 °Z
0,1 g/100 ml
TEMPERATUR
TEMPERATURMESSUNGMit Temperaturfühler PRT-E oder PRT-T
TEMPERATURMESSBEREICH0–99,9 °C
TEMPERATURMESSAUFLÖSUNG0,1 °C
TEMPERATURMESSGENAUIGKEIT±0,2 °C
TEMPERIERUNGNachrüstbar (erfordert Umwälz-Thermostat PT31/PT80,
Probenkammerdurchführung P8020 und temperierbare Messröhre PRG-100-ET)
WEITERE SPEZIFIKATIONEN
MESSZEIT ±90°Ca. 1 s
LICHTQUELLE1 LED mit Filter
WELLENLÄNGE589 nm

Technisches Datenblatt Polarimeter (PDF, 96 KB)

Ein starkes Leistungspaket

Die Polarimeter von A.KRÜSS sind, durch das patentierte Messverfahren, die schnellsten der Welt. Sie erreichen hohe Messgenauigkeiten, besitzen eine intuitive Bedienoberfläche, eine lückenlose Messwert-Dokumentation sowie Konformität mit globalen Standards. Dank der vielen Funktionalitäten sind die P8000-Modelle eine lohnende Investition.

 

Einfache, intuitive Bedienung der Gerätesoftware

  • Hochmodernes Touchscreen-Display
  • Einheitliche Bedienung aller A.KRÜSS Laborgeräte
  • Sekundärskala zur Darstellung eines zweiten Messwertes
  • Frei belegbare Schnellwahltasten für die wichtigsten Funktionen
  • Leicht verständliche, menügeführte Justierung
  • Sechs Sprachen auswählbar (de, en, es, fr, it, pt)
 

Schnelle, zuverlässige Messung

  • Messung bis zu einer optischen Dichte von 3,0
  • Besonders kurze Messzeit von ca. 1 s – die schnellsten Polarimeter der Welt!
  • Messung mit manueller Messzeitvorgabe oder mit optimierter Messzeit dank automatischer Stabilitätserkennung
  • Zuverlässige Temperaturkompensation
  • Höchste Genauigkeit über den gesamten Messbereich
 

Einfache Befüllung und Reinigung

  • Passende Röhren für jede Art von Probe
  • Manuelle, halb- oder vollautomatische Probenzufuhr
  • Chemikalienbeständige Materialien
  • Frei konfigurierbare Reinigungsprozeduren
  • Halb- oder vollautomatische Trocknung
 

Unbegrenzte Anzahl von Methoden

  • Anlegen beliebig vieler Methoden und Analyse jeder Probe mit den gewünschten Parametern
  • Methodenparameter: Skalen, Temperatur, Temperaturkompensation, Probenzufuhr, Wellenlänge, Röhrenlänge, Grenzwerte, Kommentar und viele andere mehr
  • Messmodi: Einzel-, Dauer- oder Intervallmessung
  • Vordefinierte Skalen für optische Rotation, spezifische Rotation, Zuckergehalt und Konzentration
  • Beliebig viele frei definierbare Skalen mit Umrechnungen auf Tabellen- oder Formelbasis
 

Intelligente Benutzerverwaltung

  • Je nach Bedarf aktivier- oder deaktivierbar
  • Zwei Berechtigungsebenen
  • Optional Einrichtung von Benutzerprofilen
  • Individuelle Einstellungen für unterschiedliche Anwender oder Arbeitsgruppen
 

Lückenlose Messwert-Dokumentation

  • Erfassung aller Messdaten sowie System- und Methodeneinstellungen im manipulationssicheren Messwertspeicher
  • Dokumentation aller Messdaten der letzten 999 Messungen in fortlaufender Nummerierung
 

Flexibler Datenexport

  • Ausdruck auf seriellem ASCII-Drucker
  • Ausdruck auf Netzwerkdrucker im PDF- oder GS-Format
  • Ausdruck als PDF auf USB-Stick oder in die Netzwerkfreigabe
  • Export im HTML- oder CSV-Format auf USB-Stick oder in die Netzwerkfreigabe
  • Anschlussmöglichkeit für Tastatur, Maus, Barcode-Scanner oder externen PC zur Nutzung der KrüssLab-Software
  • Einfache Einbindung in bestehende Netzwerke (DHCP-Client) oder ein LIMS
 

Polarimeterlösungen für jeden Bedarf

  • P8000/P8100 ohne Probentemperierung
  • P8000-T/P8100-T mit Wasser-Probentemperierung
  • P8000-P/P8100-P mit Peltier-Probentemperierung
  • P8000-TF/P8100-TF mit Wasser-Probentemperierung und Durchfluss-Funktion
 

Konformität mit globalen Standards

  • GMP/GLP
  • 21 CFR Part 11
  • Pharmakopöen (USP, BP, JP, Ph. Eur.)
  • FDA, ISO, HACCP, OIML, ASTM, ICUMSA, NIST
 

PRM-100-D aus Edelstahl

Für besonders schnelle komfortable Probenzufuhr empfiehlt sich die Durchfluss-Edelstahlröhre mit Einfülltrichter und Überlaufrohr mit 100 mm Länge und 12 ml Fassungsvolumen.

Mehr zu den PRM-Edelstahl-Messröhren
 

Polarimeter Anwendungen

Anhand des Drehwinkels lassen sich die Identität und Qualität von Stoffen sowie ihre Konzentration in Mischungen feststellen, und ebenso kann er den Fortschritt von Reaktionen und Stoffumsätzen anzeigen. So werden Polarimeter in einem breiten Anwendungsspektrum eingesetzt, von der Ermittlung der Reinheit und Konzentration von Medikamenten-Inhaltsstoffen über den Reifetest landwirtschaftlicher Produkte bis zur Messung des Zuckergehalts in Getränken und Süßwaren.

Typische Anwendungen unserer Polarimeter
 

Wie funktioniert eigentlich ein Polarimeter?

Polarimeter messen die Veränderung der Polarisationsebene des linear polarisierten Lichtes nach der Wechselwirkung mit einer chiralen Substanz. Es liefert Aussagen zur spezifischen Drehung im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn.

Wie funktioniert ein Polarimeter?
 

Automatisierung mit Polarimetern

Maximale Effizienz und erhöhte Zeitersparnis durch Automatisierungsmöglichkeiten - mit unseren Polarimetern P8000-TF und P8100-TF mit ihren temperierbaren Messröhren kann der gesamte Messprozess von der Probenzufuhr über die Reinigung bis hin zur Trocknung halb- oder vollautomatisch und ohne manuelles Eingreifen durchgeführt werden.

Mehr zur Automatisierung
 

Unser Service ist unschlagbar

Sie als Kunde stehen im Mittelpunkt unseres Services, und für Ihre Zufriedenheit geben wir täglich unser Bestes. Qualität steht für uns dabei immer an vorderster Stelle. Ob Inbetriebnahme, Kalibrierung, Wartung oder Reparatur: bei unseren zertifizierten Service- und Reparatur-Leistungen können Sie sich auf die erstklassige Fachkenntnis unserer Spezialisten verlassen.

Unsere zertifizierten Serviceleistungen
 

Anwendungsberatung

Wir unterstützen Sie gern bei Produkt- und Anwendungsfragen – per Telefon, vor Ort oder in unserem Schulungscenter in Hamburg. Ob Beratung und Support, schnelle Problemlösung durch Applikationserfahrung, Hilfe bei Systemautomatisierung und Integration, Fragen zu Industriestandards, unsere Experten sind für Sie da.

mehr Information
 

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung?

Dann kontaktieren Sie uns direkt!

+49 40 514 317-0

sales@kruess.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren