Digitale Handrefraktometer

Robust und handlich, präzise und schnell: Handrefraktometer für das Labor

Krüss bietet mit der DR Baureihe drei Modelle Digitaler Handrefraktometer an. Das DR301-95 ist das größte dieser Serie, es ist robust und gut geeignet für den täglichen Gebrauch. Das Handrefraktometer kann über eine serielle Schnittstelle mit einem PC verbunden werden. Mit der mitgelieferten Software können die Ergebnisse verwaltet und ausgedruckt werden. Zusätzlich zur Brechungsindex- und Zucker- und Salzskala lassen sich bis zu zwei weitere benutzerdefinierte Skalen programmieren.

Das DR301-95 bietet mehr Flexibilität als die meisten tragbaren Geräte – es ist leicht zu kalibrieren und bietet als Feature eine optionale Temperaturkompensation. Während das Gerät mobil mit einer 9 V Blockbatterie betrieben wird, macht das optional erhältliche Netzteil das DR301-95 zum kleinen Laborrefraktometer.

Das kleinere DR201-95 ist ein kompaktes digitales Handrefraktometer, einfach zu handhaben, präzise und schnell. Speziell für die schnelle und einfache Qualitäts- und Prozesskontrolle vor Ort entwickelt, hat es einen weiten Messbereich für Brechungsindex- und Zuckerskala. Damit kann ein DR201-95 oft mehrere vorhandene Geräte ersetzen. Für den Weinanbau ist ein spezielles Modell mit Oechsle-Skala statt Zuckerskala erhältlich. Das ergonomisch gestaltete Handrefraktometer wird mit einer praktischen Gürteltasche geliefert.

Als Einstiegsmodell in die digitale Refraktometrie deckt das robuste DR101-60 viele Anwendungsbereiche ab, in denen nicht der weite Messbereich des DR201-95 benötigt wird. Auch dieses Laborgerät hat eine Temperaturkompensation, ist leicht zu handhaben und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Für detaillierte Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der DR-Serie der digitalen Handrefraktometer kontaktieren Sie bitte Ihren nächstgelegenen Krüss Händler, der Ihnen gerne hilft.

PDFTechnische Spezifikationen finden Sie im entsprechenden Datenblatt zum Herunterladen.

KRÜSS Digitale Handrefraktometer in News und Blog

 

Worin liegen die Vorteile der digitalen Refraktometrie?

Digitale Refraktometer bieten mehrere Vorteile: so arbeiten sie schneller, sauberer und genauer als herkömmliche manuelle Instrumente. Die zeitaufwändige Probenvorbereitung und die Säuberungsprozesse eines Abbe-Refraktometer entfallen hier, denn die flüssige Probe wird zur Analyse einfach auf den Messkörper platziert.

Einer der größten Einflussfaktoren auf den Brechungsindex ist die Temperatur, da jede Substanz ein spezifisches Temperaturverhalten hat. Bei einer integrierten elektronischen Temperierung mittels eines Peltier-Elementes arbeiten die digitalen Refraktometer zeitsparend und ermöglichen saubere, zuverlässige Messungen. Digitale Geräte bieten zudem eine wesentlich höhere Genauigkeit als manuelle Geräte. Mit Auflösungen von bis zu fünf Dezimalstellen und durch das elektronische Output der Messwerte können sie optimal auch in umfangreiche Aufgaben des Labor- und Prozessmanagement integriert werden.

 

Digitales Handrefraktometer DR301-95
Digitales Handrefraktometer DR301-95

Digitales Handrefraktometer DR201-95
Digitales Handrefraktometer DR201-95

Digitales Handrefraktometer DR101-60
Digitales Handrefraktometer DR101-60