Zuverlässige Kontrolle von Schutzgasverpackungen – mit den neuen Gasanalysatoren von A.KRÜSS Optronic


Gasanalysator der MAT1000-Serie

Gasanalysator der MAT1000-Serie


Hersteller sensibler oder verderblicher Produkte müssen eine erstklassige Qualität über lange Zeiträume gewährleisten. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das Verpacken unter Schutzatmosphäre (Modified Atmosphere Packaging, MAP), bei dem typischerweise Stickstoff (N2), Kohlendioxid (CO2) und Sauerstoff (O2) sowie ein Gemisch aus diesen Gasen eingesetzt werden – allesamt natürliche Bestandteile der Umgebungsluft, allerdings in veränderten Konzentrationen, die kontrolliert werden müssen. Für die regelmäßige Kontrolle von Schutzatmosphären sind Gasanalysatoren nötig, die schnell zuverlässige Messergebnisse liefern und sich unkompliziert in jeden Arbeitsprozess integrieren lassen – wie die neuen Geräte der MAT1000-Serie von A.KRÜSS Optronic.

  • Der MAT1100 mit seiner elektrochemischen Sauerstoffzelle ist die richtige Wahl, wenn nur die Sauerstoff-Konzentration von Interesse ist oder ausschließlich mit Stickstoff begast wird.
  • Der MAT1200 mit seinem zusätzlichen nichtdispersiven Infrarotsensor ist die wirtschaftliche Lösung für O2– und CO2-Messung.
  • Der MAT1400 mit seinem Zirconiumdioxid-Sensor ist der Spezialist für schnelle, hochpräzise O2-Messung.
  • Der MAT1500 verbindet die Vorteile des MAT1200 und MAT1400 und bietet maximale Anwendungsbreite, Leistungsfähigkeit und Präzision.

Es ist nur ein geringes Probenvolumen nötig, und stabile Messwerte liegen nach 5–10 s vor. Ein optionaler Fußschalter zur Messauslösung ermöglicht bei Reihenuntersuchungen ein schnelles, ermüdungsfreies Arbeiten. Die MATs verfügen über eine selbsterklärende, übersichtliche Benutzeroberfläche, die auch nicht fachkundigem Personal eine intuitive, schnelle Erledigung seiner Messaufgaben erlaubt. Diese Benutzeroberfläche ist auf all unseren Messgeräten implementiert, so dass unabhängig vom jeweiligen Anwendungsbereich stets auf die gleiche unkomplizierte Weise gearbeitet werden kann. Ein hochmodernes TFT-Display sorgt für eine klare, helle Visualisierung aller Informationen, und der integrierte Touchscreen rundet das komfortable Nutzererlebnis ab.

Mehr über die Gasanalysatoren der MAT1000-Serie erfahren Sie hier.