Umwälzthermostat PT80

Temperierbereich 5–80 °C

Umwälzthermostat PT80 3D-Loop

Umwaelzthermostat PT80 mit Abbe-Refraktometer AR2008

Umwaelzthermostat PT80 mit Abbe-Refraktometer AR2008

Umwaelzthermostat PT80 mit Polarimeter P8000-T

Umwaelzthermostat PT80 mit Polarimeter P8000-T

Umwaelzthermostat PT80 und PT31

Umwaelzthermostat PT80 und PT31

Hauptmerkmale
Anwendungen
Hauptmerkmale

Für alle Basisaufgaben der Temperierung im Labor

Der Umwälzthermostat PT80 ist ein äußerst leises, energieeffizientes und handliches Gerät, das speziell für kleine Temperieraufgaben im Labor entwickelt wurde. Im Gegensatz zu klassischen mit Kompressor betriebenen Thermostaten arbeitet der PT80 thermoelektrisch mit moderner Peltier-Technologie. Die umweltschonende Technologie ermöglicht einen extrem leisen und vibrationsarmen Betrieb, einen um 50% niedrigeren Energiebedarf und einen kompletten Verzicht auf Kältemittel. Eine schnelle Temperierung in einem Temperaturbereich von 5 °C bis 80 °C ist dennoch möglich, auch durch das geringe Füllvolumen von nur 250 ml. Mit einer Genauigkeit von ±0,1 °C ist der PT80 an hohe Laborstandards bei der Temperierung von Polarimetern und Refraktometern angepasst. Darüber hinaus eignet sich der PT80 auch sehr gut für eine effiziente und umweltschonende Kühlung von Kondensatoren (z. B. Liebig- oder Rückflusskühler) bei thermischen Trennverfahren im Labormaßstab.

Ihre Vorteile:

  • Umwälzthermostat mit Peltier-Technologie
  • Schnelle Temperierung von 5 °C bis 80 °C
  • Temperiergenauigkeit von ±0,1 °C
  • Extrem leiser und vibrationsarmer Betrieb
  • Umweltschonend, durch 50% niedrigeren Energiebedarf und Verzicht auf Kältemittel
  • Geeignet für Betrieb mit nicht brennbaren Flüssigkeiten (Wasser oder Wasser/Glykol-Gemisch)
  • Resistives Touchscreen-Display
  • Übersichtliche und intuitive Menüführung
  • Standard RS-232-Schnittstelle für PC-Kommunikation
  • Steuerung des PT80 durch Polarimeter der P8000-Serie
Anwendungen

Typische Anwendungen für das PT80

  • Temperierung kleiner Probenmengen in Analyselaboren, chemischen Laboren, Life Science
  • Temperierung von Refraktometern, Polarimeterröhren und Viskosimetern
  • Temperierung von Küvettenwechslern in UV/VIS-Geräten
  • Effiziente und umweltschonende Kühlung von Kondensatoren (z. B. Liebig- oder Rückflusskühler) bei thermischen Trennverfahren im Labormaßstab
  • Anwendungen im Labor, die eine variable und platzsparende Platzierung des Thermostaten erfordern

Modellspezifikationen

 PT80
TEMPERIERBEREICH5–80 °C
TEMPERIERGENAUIGKEIT± 0,1 °C
TEMPERATURAUFLÖSUNG0,1 °C
UMGEBUNGSTEMPERATURBEREICH5 °C – 40 °C
HEIZLEISTUNG120 W
KÄLTELEISTUNG BEI 20 °C40 W
PUMPENDRUCK110 mbar
PUMPENLEISTUNG60 l/h
FÜLLVOLUMEN250 ml
SCHUTZARTIP21
SCHUTZKLASSE (DIN EN 61140)III
KASSENEINTEILUNG (DIN 12876-1)I; nicht brennbare Flüssigkeiten
ELEKTRISCHE KENNDATEN100-240 V-AC 2,5 A©| 50/60 HZ
ELEKTRONISCHE SCHNITTSTELLERS-232-Schnittstelle
GERÄTEABMESSUNG (B x H x T)170 mm x 225 mm x 244 mm
GERÄTEGEWICHT2,7 kg ohne Netzteil und Netzkabel
TFT-DISPLAY
ANZEIGEARTRGB TFT-Display
ANZEIGEAUFLÖSUNG320 x 240 Pixel
ANZEIGEABMESSUNG (B x H)72,4 mm x 54,7 mm
BEDIENUNGResistiver Touchscreen (Drucksensor Technologie

Entdecken Sie die Vorteile unserer Umwälzthermostate

Die Umwälzthermostate PT80 und PT31 sind weltweit die kleinsten und leisesten Thermostate für Temperieraufgaben im Labor. Das PT80 temperiert in einen Temperaturbereich von 5°C-80°C. Das PT31 bietet prozesssichere Temperierung im Bereich von 8°C-35°C. Im Gegensatz zu klassischen mit Kompressoren betriebenen Thermostaten arbeiten die Geräte thermoelektrisch mit moderner Peltiertechnologie. Sie ermöglicht einen extrem leisen und vibrationsarmen Betrieb, einen um 50% niedrigeren Energiebedarf und einen kompletten Verzicht auf Kältemittel.
– Das schont die Umwelt!

Digitale Funktionen

Das übersichtliche TFT-Display ermöglicht die klare Darstellung aller relevanten Informationen. Die Temperatur des PT80 ist über einen einfach bedienbaren Touchscreen individuell einstellbar. Im Anwendermenü sorgen die leicht zugänglichen Funktionen und die intuitive Benutzerführung für eine komfortable Handhabung. Mit der seriellen RS-232-Schnittstelle kann der Umwälzthermostat problemlos angesteuert werden. Das erlaubt effektiven Datenaustauch sowie Fernsteuerung per PC oder die direkte Reglung über die Benutzeroberfläche unserer Polarimeter der P8000-Serie. Die PC-Vernetzung bietet ebenfalls die Dokumentation aller relevanten Einstellungen. Mit einfachsten Programmen ist z. B. die Temperatur des PT80 abfragbar. Mit diesen Vernetzungsfunktionen eignet sich der PT80 sogar für automatisierte Temperierung im Umfeld von Labor 4.0-Anwendungen.

Temperierung von Abbe-Refraktometer AR2008

Der Umwälzthermostat PT80 wird häufig für die Probentemperierung vom Abbe-Refraktometer AR2008 eingesetzt. Absolut unabhängig von den Umgebungstemperaturen lassen sich hochgenaue und extrem reproduzierbare Messergebnisse erzielen. Der Umwälzthermostat PT80 ist extrem klein und lässt sich sehr einfach an alle wassertemperierbaren Refraktometer anschließen.

Abbe-Refraktometer AR2008

Temperierung von Polarimeter P8000-T

In der Anwendung mit Polarimetern sorgt der Umwälzthermostat PT80 für eine gleichbleibende Temperierung der zu messenden Proben. Dadurch sind hochpräzise und reproduzierbare Messungen, wie sie beispielsweise durch unterschiedliche Normen in der Pharmaindustrie bei 20 °C oder 25 °C vorgeschrieben sind, möglich.

Polarimeter P8000-T

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen. Wir beraten Sie gern!

A.KRÜSS Optronic GmbH
Alsterdorfer Str. 276-278
22297 Hamburg | Germany

Tel. +49 40 5143 17-0
Fax +49 40 5143 17-60

E-Mail sales-labor@kruess.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren