Flammenphotometer der FP8000-Serie

Bestimmung der Konzentration von Alkali- und Erdalkalielementen in der Labor- und Prozessanalytik

Flammenphotometer der FP8000-Serie

Flammenphotometer der FP8000-Serie mit Autosampler AS80


Die A.KRÜSS-Flammenphotometer dienen zur einfachen und besonders wirtschaftlichen Bestimmung der Konzentration von Alkali- und Erdalkalielementen in wässrigen Lösungen und kommen vorwiegend in der Labor- und Prozessanalytik zum Einsatz.

Mit den Modellen der FP8000-Serie präsentiert A.KRÜSS Optronic bis heute weltweit einmalige Messgeräte für die simultane Messung der Elemente Na, K, Ca und Li. Dafür stehen fünf Messkanäle zur Verfügung, die einzeln konfiguriert werden können. Dank bewährtem Messverfahren, moderner Geräteelektronik und innovativer Prozesssteuerung erzielen unsere Flammenphotometer hochpräzise und reproduzierbare Messergebnisse. Die Geräte bewältigen rund 300 Messungen pro Stunde und belegen damit klar die internationale Spitzenposition!

 

DIE WESENTLICHEN LEISTUNGSMERKMALE
  • Wirtschaftliche, robuste und langlebige Lösung für den Einsatz im Labor- und Prozessbetrieb
  • Maximale Betriebssicherheit durch intelligente Sicherheitsmechanismen
  • Flammenphotometrisch simultane Messung von bis zu fünf Alkali- und Erdalkalielementen
  • Schnelle Messung: bis zu 300 Messungen pro Stunde – internationale Spitzenposition
  • Benutzerverwaltung mit zwei Berechtigungsebenen
  • Nachvollziehbarkeit aller Messdaten und gerätespezifischen Daten
  • Vollständige Rückverfolgbarkeit der Messergebnisse
  • Umfangreiche Schnittstellen und komfortable Messwertübergabe
  • Konformität mit internationalen Normen und Standards wie GMP/GLP und 21 CFR Part 11

Lösungen für unterschiedliche Bedarfe

 FP8400FP8500FP8600FP8700
APPLIKATIONENStandardversion für das Labor

Wirtschaftliches
Einsteigermodell
Version für den Prozess

Fernsteuerung mehrerer
Geräte über zentralen
Prozessrechner
Version mit automatischer ProbenzufuhrVersion mit automatischer Probenzufuhr und -verdünnung
FP8400FP8500FP8600FP8700
SAMPLER
DILUTER
MIXER
VENTILBLOCK

Modellausstattung und Einsatzgebiete

 FP8400FP8500FP8600FP8700
KONZENTRATIONS-BESTIMMUNGBestimmung der Konzentration von Alkali- und Erdalkalielementen in wässrigen Lösungen in Labor- und Prozessanalytik
Na, K, Ca, Li
Propan oder Acetylen
MODELL-AUSSTATTUNGBasisgerätBasisgerät +

Externe Ventilbox
mit Steuereinheit
(Online Measurement)
Basisgerät +

Sampler und
externer Probentisch
mit Steuereinheit
Basisgerät +

Externe Automatisierungs-
anlage, bestehend aus: Sampler, Diluter und Mixer
EINSATZGEBIETELaboranalytik

Qualitätskontrolle und Beweisführung

Lebensmittellabore

Prüfämter

Chemische Entwicklung
Prozessanalytik

Prozessüberwachung
Qualitätskontrolle
und Beweisführung



Lebensmittellabore

Prüfämter
Qualitätskontrolle
und Beweisführung



Lebensmittellabore

Prüfämter
Für den Betrieb mit geringen Probenaufkommen

Sehr hohe Präzision
Für Online Messung empfohlen

Für automatisierte
Dauermessung ausgelegt
Automatisiertes Verfahren
für den Betrieb mit hohen
Probenaufkommen

Unverdünnte Proben

Wenig Betreuung
durch Anwender
nötig

Hohe Präzision
Automatisiertes Verfahren
für den Betrieb mit hohen
Probenaufkommen

Verdünnte Proben


Wenig Betreuung
durch Anwender
nötig

Hohe Präzision

Geringe Probenmenge

Einfache Handhabung und Bedienkomfort

Unsere Flammenphotometer sind über ein großes Touchscreen-Display und USB-Maus einfach und intuitiv zu bedienen. Die FP8000-Serie ist für die Verwendung von Propan bzw. Acetylen als Brenngas ausgelegt. Für den Betrieb wird gereinigte und getrocknete Druckluft benötigt.

Wässrige Proben, Kontrollen und Standards werden manuell bzw. automatisiert gemessen. Die Kalibrierung erfolgt über die Standards. Die Messergebnisse können mit den Kontrollen überprüft werden.

Die Emissionswerte und Konzentrationswerte der Kalibrierung werden für die Überprüfung grafisch und tabellarisch dargestellt.

Benutzerverwaltung

Die Geräte verfügen über eine Benutzerverwaltung mit zwei Berechtigungsebenen, die wahlweise aktiviert oder deaktiviert werden kann.

Messprinzip der FP8000-Flammenphotometer

Bei den Flammenphotometern der FP8000-Serie wird ein relatives Messverfahren nach dem Prinzip der F-AES Flammenatomemissionspektrometrie angewandt.

Funktionalität der FP8000-Serie

Die FP8000-Modelle besitzen fünf unabhängige Messkanäle und einen weiteren, davon getrennten Kanal zur Überwachung der Flamme. Die fünf Messkanäle können mit entsprechenden Filtern bestückt werden. Dabei benötigen die Geräte nicht zwingend eine Leitlinie, gemessen werden kann sowohl mit als auch ohne Referenzelement.

Innovative Prozesssteuerung

Über eine analoge Stromschnittstelle können die Flammenphotometer als Tischgerät verwendet oder in einer Prozessumgebung integriert werden. Mehrere, örtlich voneinander getrennte Geräte können über einen zentralen Prozessrechner gesteuert werden. Die Geräte sind für den 24h-Betrieb ausgelegt.

Hoher Sicherheitsstandard für maximale Betriebssicherheit

Verschiedene Sicherheitsmechanismen gewährleisten die besonders hohe Betriebssicherheit. So verhindert ein Sicherheitsschaltkreis zur Unterbrechung der Gaszufuhr das Austreten von unverbrannten Gasen, und eine Flammenrückschlagsperre verhindert das Rückwärtsbrennen der erloschenen Flamme.

Dokumentation und Konformität mit globalen Standards

Der integrierte Messwertspeicher bietet Speicherplatz für beliebig viele Methoden und bis zu 999 Messergebnisse (Ringspeicher). Alle Messwerte, System- und Methodeneinstellungen werden vollständig und lückenlos erfasst. Die Dokumentation der Ergebnisse ist GMP/GLP-konform und erfüllt internationalen Normen und Standards wie 21 CFR Part 11.

Schnittstellen und Datenexport

Umfangreiche Schnittstellen ermöglichen eine komfortable Messwertübergabe. Firmware Updates sind per USB-Stick einfach durchführbar.

RS-232USBEthernet
Serieller ASCII-DruckerUSB-Stick
Barcode-Scanner
Tastatur
Maus
Netzwerkdrucker
Netzwerkfreigabe
LIMS

Service und Wartung – Ihre Vorteile als A.KRÜSS-Kunde

  • Vor-Ort-Serviceleistungen durch A.KRÜSS Optronic oder zertifizierte Service-Partner:
    • Service
    • Wartung
    • Erstinstallation und Inbetriebnahme
    • DQ/IQ/OQ/PQ
    • Kalibrierung und Justierung
  • Kalibrierung und Justierung mit definierten Standard-Lösungen
  • Wartungsverträge, Kalibrierzertifikate
  • Individuelle Schulung und Anwendungsberatung vor Ort
  • Kundenspezifische Geräteanpassungen (z. B. Optimierung von Messbereichen)
  • Ersatzteile und Zubehör direkt vom Hersteller

Merkmale und Spezifikationen

  • Hochpräzise Bestimmung der Konzentration von Na, K, Li und Ca in wässrigen Lösungen
  • Flammenphotometrisch simultane Messung von bis zu fünf Elementen
  • Schnelle Messung: bis zu 300 Messungen pro Stunde
  • Benutzerverwaltung optional mit zwei Berechtigungsebenen
  • Nachvollziehbarkeit aller Messdaten und gerätespezifischen Daten
  • Vollständige Rückverfolgbarkeit der Messergebnisse
  • Umfangreiche Schnittstellen und komfortable Messwertübergabe
  • Konformität mit internationalen Normen und Standards wie GMP/GLP und 21 CFR Part 11
  • TFT-Display mit integriertem Touchscreen, 8,4“ (21 cm), 800×600 Pixel
  • Messprinzip: Flammen-Atom Emission Spektroskopie (F-AES)

Für detaillierte Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der A.KRÜSS Flammenphotometer kontaktieren Sie bitte Ihren nächstgelegenen Krüss Händler, der Ihnen gerne hilft.

PDFTechnische Spezifikationen finden Sie im entsprechenden Datenblatt zum Herunterladen.